Neue Bodenfeuchtesensoren eingegraben - Frage dazu

Für Geräte von Davis
Antworten
ich74
Offline
Beiträge: 21
Registriert: 26 Jul 2022, 21:02

Neue Bodenfeuchtesensoren eingegraben - Frage dazu

#1

Beitrag von ich74 »

Hallo, habe 2 Bodenfeuchtesensoren eingegraben auf - 30 und - 60 cm.
Vorher wie in der Beschreibung gewässert. Dann eingegraben.
Zuerst zeigten sie 1 cb an, stieg dann auf 9 cb, fiel dann am abend auf 6 cb ab.
Am nächsten Tag stieg der Wert auf 18 cb an, fiel dann am Abend wieder auf 12 cb ab.
Ist das am Anfang normal? Gefühlt müsste der Sensor mehr als 50 anzeigen, da sehr trocken.
Brauchen die eine Weile ...?
Danke
Gruß Michael
Benutzeravatar
Jürgen B
Offline
Beiträge: 845
Registriert: 07 Dez 2020, 18:32
Wohnort: Brachelen 67 m über NN
Hat sich bedankt: 30 mal
Danksagung erhalten: 9 mal

Re: Neue Bodenfeuchtesensoren eingegraben - Frage dazu

#2

Beitrag von Jürgen B »

Hallo Michael,
bei mir hat es ca. 2 Wochen gedauert
das sie vernünftige Werte anzeigten.
Schöne Grüße Jürgen
Davis Vantage Pro 2 Aktiv Plus mit Bodenstation
https://www.awekas.at/de/instrument.php?id=14852
https://stations.meteo-services.com/wet ... &ut=C&lp=0
ich74
Offline
Beiträge: 21
Registriert: 26 Jul 2022, 21:02

Re: Neue Bodenfeuchtesensoren eingegraben - Frage dazu

#3

Beitrag von ich74 »

Ok. Danke. Dachte schon, da wäre bei mir was schief gelaufen.
Gruß
ich74
Offline
Beiträge: 21
Registriert: 26 Jul 2022, 21:02

Re: Neue Bodenfeuchtesensoren eingegraben - Frage dazu

#4

Beitrag von ich74 »

Hallo.
Schwankt der Wert der sensoren auch so stark zwischen Tag ung Nacht?
Beispiel 30 cm tiefe: mittags 58 cb, nachts 29 cb.
Gruß
Benutzeravatar
Jürgen B
Offline
Beiträge: 845
Registriert: 07 Dez 2020, 18:32
Wohnort: Brachelen 67 m über NN
Hat sich bedankt: 30 mal
Danksagung erhalten: 9 mal

Re: Neue Bodenfeuchtesensoren eingegraben - Frage dazu

#5

Beitrag von Jürgen B »

Hallo,
bei den Bodenfeuchte Sensoren brauchst du Geduld.
Schöne Grüße Jürgen
Davis Vantage Pro 2 Aktiv Plus mit Bodenstation
https://www.awekas.at/de/instrument.php?id=14852
https://stations.meteo-services.com/wet ... &ut=C&lp=0
ich74
Offline
Beiträge: 21
Registriert: 26 Jul 2022, 21:02

Re: Neue Bodenfeuchtesensoren eingegraben - Frage dazu

#6

Beitrag von ich74 »

Hallo
Ja ok. Das habe ich ja, war nur neugierig, ob diese Schwankungen auch stattfinden wenn sich die Sensoren "eingelebt" haben.
Gruß
Antworten