WH3000 Luftfeuchtigkeitsmesser defekt

Für Geräte von froggit
Radi71
Offline
Beiträge: 2
Registriert: 08 Nov 2021, 09:34

WH3000 Luftfeuchtigkeitsmesser defekt

#1

Beitrag von Radi71 »

Hallo Zusammen,

Ich habe 2 Ausseneinheiten der WH3000 und bei beiden ist der LF Sensor defekt.

Die eine zeigt grundsätzlich 10% und die Andere 99% an

Kann man das irgendwie reparieren, Sensor tauschen oder so?

Vielen Dank für eure Hilfe,

Thomas
Benutzeravatar
olicat
Offline
Beiträge: 772
Registriert: 07 Dez 2020, 19:33
Wohnort: Hohen Neuendorf
Hat sich bedankt: 10 mal
Danksagung erhalten: 149 mal
Kontaktdaten:

Re: WH3000 Luftfeuchtigkeitsmesser defekt

#2

Beitrag von olicat »

Hi!

Es gibt für wenig Geld ein Reparaturset. Schau Mal hier

Oliver
Radi71
Offline
Beiträge: 2
Registriert: 08 Nov 2021, 09:34

Re: WH3000 Luftfeuchtigkeitsmesser defekt

#3

Beitrag von Radi71 »

Hallo Oli

Hast du mir irgendwo einen Link zum bestellen, hab jetzt in deiner Quelle keine Möglichkeit gefunden wo ich das Teil bestellen kann

Viele Grüsse
Thomas
Benutzeravatar
olicat
Offline
Beiträge: 772
Registriert: 07 Dez 2020, 19:33
Wohnort: Hohen Neuendorf
Hat sich bedankt: 10 mal
Danksagung erhalten: 149 mal
Kontaktdaten:

Re: WH3000 Luftfeuchtigkeitsmesser defekt

#4

Beitrag von olicat »

Hi!
Hast du mir irgendwo einen Link zum bestellen
Leider nicht.
Ich habe über mehrere Wochen versucht, bei Ecowitt eine Artikelnummer, den Preis und die Bezeichnung zu erhalten und bin gescheitert.
Vielleicht kann @Gyvate da helfen.
Ansonsten hilft nur, per Mail an Ecowitt Dein Problem zu schildern. Es gibt dieses Kit - man muss nur das Glück haben, jemanden dort zu treffen, der versteht, was man will.

Oliver
Benutzeravatar
Gyvate
Offline
Beiträge: 227
Registriert: 10 Aug 2021, 21:41
Hat sich bedankt: 1 mal
Danksagung erhalten: 28 mal
Kontaktdaten:

Re: WH3000 Luftfeuchtigkeitsmesser defekt

#5

Beitrag von Gyvate »

Ich würde eine Email an support@ecowitt.com senden und vorher 15 USD an support@ecowitt.com via PayPal zahlen.
Dann in der Mail die Transaktions-ID für die PayPal-Zahlung mit angeben und schreiben, dass ich das Temp/Humid/Rain replacement Module bestellen möchte.
So hat's bei mir funktioniert.

Für Bastler könnte ich für 10 EUR den T/H Sensor für einen WH65/WS69 Aussensensor abgeben. Ist etwas aufwändiger, diesen zu montieren als einfach das ganze Modul auszutauschen. Habe ich auch von Ecowitt bekommen. 10 EUR sind die Selbstkosten.
Bei Interesse bitte Private Mail.
WH65_T-H_sensor_replacement.JPG
WH65_T-H_sensor_replacement.JPG (49.79 KiB) 268 mal betrachtet
WH4000SE/WS2320E, HP1000SE Pro/HP2553 - DP1500, GW1100, GW1000, WH2650, Meteobridge RPi 2/16 2657, Weewx 4.5.1, CumulusMX 3154 - http://meshka.eu
Nubi
Offline
Beiträge: 18
Registriert: 12 Nov 2021, 09:26
Wohnort: Bonn
Hat sich bedankt: 2 mal
Kontaktdaten:

Re: WH3000 Luftfeuchtigkeitsmesser defekt

#6

Beitrag von Nubi »

Hey Zusammen,

da schließe ich mich mal an. Ich habe die Froggit WH3000SE seit ein paar Jahren im Einsatz. Ich war bisher ohne Einschränkungen zufrieden mit dieser Station. Seit ein paar Wochen ist es jedoch so, dass von der Y Sensoreinheit der Taupunkt und die Luftfeuchtigkeit außen falsch übertragen werden. Der Taupunkt ist viel zu niedrig und die Luftfeuchtigkeit zeigt konstant 10% an.

Wetterstation

Da die Garantie lange abgelaufen ist und der Froggit Support ohnehin grausam zu sein scheint, überlege ich jetzt eine Neuanschaffung zu tätigen. Bisher im Blick hab ich die Froggit HP1000SE Pro Ultrasonic. Über diese Station habe ich hier bisher nur gutes gelesen. Ultrasonic deswegen, weil bei der "Standard Variante" wieder die gleiche Y Einheit dabei ist und ich nicht wieder Gefahr laufen möchte, in die gleiche Problematik zu laufen.

Cheers,

Nubi
https://bonnerwetter.com
Froggit HP1000SE Pro Ultrasonic - Ecowitt HP2553 // Froggit DP1500 - Ecowitt GW1000
Benutzeravatar
Gyvate
Offline
Beiträge: 227
Registriert: 10 Aug 2021, 21:41
Hat sich bedankt: 1 mal
Danksagung erhalten: 28 mal
Kontaktdaten:

Re: WH3000 Luftfeuchtigkeitsmesser defekt

#7

Beitrag von Gyvate »

die HP1000SE Pro Konsole (Ecowitt HP2551) - Ultrasonic - mit dem WS80 Array (6-in-1) [Froggit "WS80 ohne Namen" + DP80 + WH32 + WH32B] ist sicher eine gute Wahl. Ich betreibe diese Station seit über einem Jahr ohne irgendwelche Probleme und mit besseren (genaueren) Windmessungen.

Du könntest allerdings Dein WH65-Array weiter benutzen, z.B. nur den Regensensor, der bei starkem Regen genauer ist als der WH40/DP80. Die Konsole kann die Regenmesswerte vom WH65 übernehmen, wenn das WH40 [DP80] deaktiviert ist. Man kann auch einen GW1x00/DP1500 dazu nehmen und mit jedem jeweils einen der beiden Regenmesser aufzeichnen.

Bei ganz leichtem, leichtem und mässigem Regen misst der WH40/DP80 Sensor feiner = in 0,1 mm-Schritten, während der WH65 nur in 0,2 - 0,3 mm Schritten misst. Aber bei Starkregen verschluckt sich der WH40 und zeigt (je nach Gesamtmenge) 1-4 mm weniger an.
Zuletzt geändert von Gyvate am 12 Nov 2021, 10:18, insgesamt 1-mal geändert.
WH4000SE/WS2320E, HP1000SE Pro/HP2553 - DP1500, GW1100, GW1000, WH2650, Meteobridge RPi 2/16 2657, Weewx 4.5.1, CumulusMX 3154 - http://meshka.eu
Benutzeravatar
olicat
Offline
Beiträge: 772
Registriert: 07 Dez 2020, 19:33
Wohnort: Hohen Neuendorf
Hat sich bedankt: 10 mal
Danksagung erhalten: 149 mal
Kontaktdaten:

Re: WH3000 Luftfeuchtigkeitsmesser defekt

#8

Beitrag von olicat »

Hi!
überlege ich jetzt eine Neuanschaffung zu tätigen. Bisher im Blick hab ich die Froggit HP1000SE Pro Ultrasonic
Kein schlechter Plan. Immerhin sieht die HP2551C-Konsole viel besser aus und bietet ungleich mehr Moeglichkeiten bzgl. weiterer Sensorik.
Wenn Du die aber nicht benoetigst, wuerde ich wohl eher einen Ersatz-Sensor (etwa im Bundle mit der WH2650 wie die SBS-600) und parallel dazu den Reparatursatz bei Ecowitt kaufen.
Dann haettest Du immer einen Aussensensor als Ersatz da. Du erhaeltst mit der SBS-600 den Aussensensor inkl. einer Station (!) zu einem deutlich (!) geringeren Preis als den Sensor bei Froggit allein.
Die enthaltene WH2650 ist ein ganz wunderbares Geraet mit unendlichen Moeglichkeiten.

Zur Ultrasonic:
Zu bedenken ist, das Froggit womoeglich noch die alte Hardware-Revision des WS80 verkauft.
Das Firmware-Update dafuer kannst Du natuerlich selbst erledigen.
Allerdings bringt die neue Revision auch ein paar Aenderungen an der Hardware mit, die so von Dir nachtraeglich eher nicht bewerkstelligt werden koennen.
Bei einer Bestellung bei Ecowitt solltest Du die neue Version erhalten. Bei Froggit kann das auch sein - nur ist die Wahrscheinlichkeit da in meinen Augen geringer.
Es bringt auch nichts, bei Froggit explizit anzufragen, welche Version die Dir verkaufen. Die wissen es schlicht nicht.

Fuer 10EUR hatte Rainer weiter oben ja den T/H-Sensor angeboten. Das waere sicherlich die schnellste Moeglichkeit einer Reparatur.
Ich wuerde den nehmen und parallel die SBS-600 kaufen.
Aber auch die HP1000SE Pro Ultrasonic ist keine schlechte Wahl!

Oliver
Nubi
Offline
Beiträge: 18
Registriert: 12 Nov 2021, 09:26
Wohnort: Bonn
Hat sich bedankt: 2 mal
Kontaktdaten:

Re: WH3000 Luftfeuchtigkeitsmesser defekt

#9

Beitrag von Nubi »

Hey ihr zwei,

habt vielen Dank für euren wertvollen Input. Daran hatte ich noch garnicht gedacht, die Sensoren entsprechend zu kombinieren. Das ist ein guter Ansatz den ich wahrscheinlich verfolgen werde.

Die Konsole der HP1000Pro hat es mir schon sehr angetan. Da meine Frau und ich in der Küche an zentraler Stelle regelmäßig die bisherige Konsole ablesen, ist eine neue verbesserte Version sehr willkommen. :thumbup:

Was die Hardware Revision des WS80 anbelangt, möchte ich natürlich gerne die neuere Version haben. Und ja, bei Froggit habe ich da auch wenig Hoffnung, dass sie mir dazu eine verwertbare Aussage liefern können. Was die WS80 betrifft, gerade in Bezug auf die verschiedenen Hardware Revisionen werde ich mich gleich mal einlesen, danke für den Tipp, hatte ich echt nicht auf dem Schirm ;)

Besten Dank und Grüße,

Nubi
https://bonnerwetter.com
Froggit HP1000SE Pro Ultrasonic - Ecowitt HP2553 // Froggit DP1500 - Ecowitt GW1000
Benutzeravatar
Gyvate
Offline
Beiträge: 227
Registriert: 10 Aug 2021, 21:41
Hat sich bedankt: 1 mal
Danksagung erhalten: 28 mal
Kontaktdaten:

Re: WH3000 Luftfeuchtigkeitsmesser defekt

#10

Beitrag von Gyvate »

Es gibt eine gewisse Wahrscheinlichkeit, dass die z.Zt. von Froggit vertriebenen Ultraschall-Anemometer bereits die neue Firmware haben, ggf. sogar auch die neue Hardware. Hintergrund für die Vermutung: Froggit war die WS80 ausgegangen und die Neulieferung war lange für die KW31 angekündigt, fand aber erst ziemlich verspätet statt. Das deutet darauf hin, dass Fine Offset zumindest die WS80 bereits mit der neuen FW wenn nicht sogar mit der neuen Hardware an Froggit auslieferte.

Aber auch mit nur neuer Firmware ist die WS80 ein tolles Teil. Die Windmessungsausreisser (es gab eine plötzliche 149,7 km/h Spitze - exakt dieser Wert war für den Fehler typisch), die die Firmware beheben sollte, waren bei mir zuvor zwei mal (innerhalb eines Jahres) aufgetreten. Die neue Hardware beseitigt u.a. das mögliche Auftreten von Kondenswasser, das bei einigen Nutzern zu Fehlverhalten führte.

Habe seit dem FIrmware-Update vor zwei Monten keine solchen (falschen) Spitzenwerte mehr (aber das will [noch] nichts heissen - ich beobachte weiterhin).
WH4000SE/WS2320E, HP1000SE Pro/HP2553 - DP1500, GW1100, GW1000, WH2650, Meteobridge RPi 2/16 2657, Weewx 4.5.1, CumulusMX 3154 - http://meshka.eu
Antworten