Hinweis zur Empfangs-Verbesserung bei Nexus & Co.

Für Geräte von Mebus / Irox / Nexus / Cresta
Benutzeravatar
Ton_vanN
Offline
Beiträge: 91
Registriert: 07 Dez 2020, 19:39
Wohnort: Hengelo(Ov)
Hat sich bedankt: 2 mal
Danksagung erhalten: 5 mal

Re: Hinweis zur Empfangs-Verbesserung bei Nexus & Co.

#11

Beitrag von Ton_vanN »

Neben 'Original-Nexus'-Konsole auch ein MeteotimeDuo_Konsole Type 35.1100 in Betrieb.
Würde die beschriebene Empfangs-Verbesserung da auch helfen?

Grund der Frage:
nach Batteriewechsel sieht die Meteotime-Konsole der Niederschlagsmesser nicht mehr,
obwohl 'Original-Nexus'-Konsole kein Problem hat.
Entfernung kein Unterschied, weil die 2 Konsolen unter Dach neben einander 2m vertikal unter Niederschlagsmesser .
Beide Konsolen kein Problem mit ein T&H-Messer auf 5 m Horizontal-Entfernung (auch Batteriegewechselt)
Zuletzt geändert von Ton_vanN am 30 Mär 2024, 19:00, insgesamt 4-mal geändert.
Sensors: TFA_Nexus + LaCrosse_WS7000 + Tempest + Ecowitt + DIY
Software: WsWin + WeeWX + Meteotemplate + GW1000 + Meteobridge + Domoticz + DIY
Benutzeravatar
LE-Wetter
Offline
Beiträge: 1316
Registriert: 27 Nov 2020, 19:58
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 39 mal
Danksagung erhalten: 102 mal
Kontaktdaten:

Re: Hinweis zur Empfangs-Verbesserung bei Nexus & Co.

#12

Beitrag von LE-Wetter »

Sollte funktionieren, da genau das gleiche System
Liebe Grüße von LE-Wetter

WS 888, Mete-On1 und WD4000 und
alte Barometer, Blitzortung, Radioaktivität
https://www.leipzig-wetter.de
www.regionalwetter-sa.de
www.wetternetz-sachsen.de
https://wetterhistorie-leipzig.de
Urmelchen
Offline
Beiträge: 1
Registriert: 11 Jun 2024, 21:54

Re: Hinweis zur Empfangs-Verbesserung bei Nexus & Co.

#13

Beitrag von Urmelchen »

Hallo,
Ich bin ganz neu hier.
Angemeldet habe ich mich, da meine TFA Genio ebenfalls plötzlich nach jahrelangem problemlosen Einsatz nun Empfangsprobleme hat, und keine Wetterdaten mehr durchkommen.
Die Anzeige des Empfangssignals im Raum ist ebenfalls plötzlich auf ein Minimum geschrumpft, aber selbst im Freien fängt die Wetterstation nur noch schwer die Daten ein, und verliert diese dann im Raum wieder.

Könnte dieser hier beschriebene Verstärker helfen? Oder klappt das nicht, bzw. deutet es auf einen anderen Fehler hin?

Falls dieser Umbau vielversprechend bei der Genio wäre, könnte mir jemand diesen Umbauplan zukommen lassen?

Danke und Grüße aus Bayern
Benutzeravatar
LE-Wetter
Offline
Beiträge: 1316
Registriert: 27 Nov 2020, 19:58
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 39 mal
Danksagung erhalten: 102 mal
Kontaktdaten:

Re: Hinweis zur Empfangs-Verbesserung bei Nexus & Co.

#14

Beitrag von LE-Wetter »

Hallo Urmelchen, willkommen im Forum 👍,

Ich glaube das funktioniert so nicht, des handelt sich um völlig verschieden Systeme. Ich weiß zwar nicht, welche Genio du hast, in der Regel geht es aber bei den Genios um die satellitengestützten Vorhersagen. Die Nexus/TE923 etc. sind aber sensorenbasierte Stationen. Und hier ging es um die Verbesserung der Empfangsgüte der Funksensoren zur Badis
Liebe Grüße von LE-Wetter

WS 888, Mete-On1 und WD4000 und
alte Barometer, Blitzortung, Radioaktivität
https://www.leipzig-wetter.de
www.regionalwetter-sa.de
www.wetternetz-sachsen.de
https://wetterhistorie-leipzig.de
Antworten