Solar Radiation (W/m²) --> Lux

Artikel von Fachleuten zu diversen Themen
Antworten
Benutzeravatar
olicat
Offline
Beiträge: 716
Registriert: 07 Dez 2020, 19:33
Wohnort: Hohen Neuendorf
Hat sich bedankt: 9 mal
Danksagung erhalten: 142 mal
Kontaktdaten:

Solar Radiation (W/m²) --> Lux

#1

Beitrag von olicat »

Hallo!

Wie sollte man am Besten den umgerechneten Wert von W/m² nach Lux (also einfach den Wert von Solar Radiation multipliziert mit 126,7) benennen?
Passt da besser brightness oder luminosity?
Zur weiteren Auswahl stuenden noch light und illuminance ...
;-)
Vielleicht gibt es eine Wetterstation, die diesen Wert von sich aus ausgibt und dafuer einen bestimmten key nutzt?

Hintergrund:
Auf vielfachen Wunsch errechnet FOSHKplugin ab v0.07 diesen Wert bereits intern und gibt den dann zusaetzlich zu solarradiation aus.
Nur muss das Kind einen Namen erhalten - und da wuerde ich gern einen Variablennamen verwenden, der auch von anderen Wetterstationen genutzt wird. Aktuell nutze ich dafuer brightness.

Hat jemand sachdienliche Hinweise?
Ich wuerde mich freuen!
Danke!

Oliver
Benutzeravatar
Tex
Offline
Beiträge: 192
Registriert: 07 Dez 2020, 17:32
Wohnort: Woldegk
Hat sich bedankt: 3 mal
Danksagung erhalten: 43 mal
Kontaktdaten:

Re: Solar Radiation (W/m²) --> Lux

#2

Beitrag von Tex »

"Brightness" ist sicherlich die übliche Bezeichnung. - Allerdings ist die Umrechnung von Solarstrahlung (w/m²) in Helligkeit/Lux nicht so ohne weiteres stimmig. Dieser Umrechnungsfaktor kann "hilfsweise" genommen werden und gibt eine Richtung/Größenordnung an. Nur darf man dem Ergebnis nicht 100%ig glauben. Mit einem echten Luxmeter wird man je nach Wettersituation (Bewölkungsgrad) zuweilen erhebliche Abweichungen feststellen können.
Benutzeravatar
Werner
Offline
Beiträge: 28
Registriert: 07 Dez 2020, 17:23
Wohnort: Lackenhäuser
Danksagung erhalten: 6 mal
Kontaktdaten:

Re: Solar Radiation (W/m²) --> Lux

#3

Beitrag von Werner »

@Oliver,

nach meinem Kenntnisstand ist der verwendete Sensor ein Licht-Sensor (in Englisch Light) dessen Einheit in lux angegeben ist.
Ältere Dokumente geben Messbereich 0-400 klux an. Beim ganz neuen Ultrasonic 6in1 Sensor wird 0-120 klux angegeben.
D.h. die Wandlung geschieht von lux nach w/m².

Wobei sowohl bei Licht als auch UV-Wert das nur Hausnummern sind - also nicht sehr genau.
Um vergleichbare Werte mit einer Vantagepro zu erhalten, muss ich beim Licht-Sensor Faktor 1.53
und beim UV-Sensor Faktor 0.6 verwenden.

Werner
Benutzeravatar
olicat
Offline
Beiträge: 716
Registriert: 07 Dez 2020, 19:33
Wohnort: Hohen Neuendorf
Hat sich bedankt: 9 mal
Danksagung erhalten: 142 mal
Kontaktdaten:

Re: Solar Radiation (W/m²) --> Lux

#4

Beitrag von olicat »

Hi!
D.h. die Wandlung geschieht von lux nach w/m².
Ja, so habe ich die Dokumentenlage auch verstanden. Vom Sensor zur Zentrale wird der Lux-Wert uebertragen, dort durch 126,7 dividiert und als solarradiation ausgegeben. Daher habe ich auch kein schlechtes Gewissen, diese Umrechnung wieder zu revidieren.
Spannend fuer mich ist eben nur, wie ich diesen Ausgabewert dann nenne. Aber mit brightness liege ich offenbar nicht ganz falsch.
Danke!

Oliver
Benji60
Offline
Beiträge: 11
Registriert: 07 Okt 2021, 08:29

Re: Solar Radiation (W/m²) --> Lux

#5

Beitrag von Benji60 »

Hallo, haben Sie seit letztem Jahr den Umrechnungsfaktor geändert, der meines Wissens für UV und die Umstellung von Lux auf W/m² erforderlich ist?
Benutzeravatar
Gyvate
Offline
Beiträge: 160
Registriert: 10 Aug 2021, 21:41
Danksagung erhalten: 21 mal
Kontaktdaten:

Re: Solar Radiation (W/m²) --> Lux

#6

Beitrag von Gyvate »

Das kommt darauf an, wer und wobei ...
Die FineOffset (Klon) Stationen (auch die HP2551/HP1000SE Pro Konsolen) nehmen die Messwerte der Lichtstärke (luminosity), die der Lichtsensor misst, und teilen sie durch 126,7. Was als W/m2 anzeigt wird, ist das Ergebnis dieser Umrechnung.
Daran hat sich nichts geändert.
Bezüglich Oliver's FOSHKplugin muss er selbst Stellung nehmen.
Mir ist noch keine neue von Oliver für sein FOSHKplugin benutzte Sonnenstrahlungsgrösse bekannt (was nicht heißt, dass es sie nicht schon gibt).
WH4000SE/WS2320E, HP1000SE Pro/HP2553 - DP1500, GW1100, GW1000, WH2650, Meteobridge RPi 2/16 2625, Weewx 4.5.1, CumulusMX 3149 - http://meshka.eu
Benutzeravatar
olicat
Offline
Beiträge: 716
Registriert: 07 Dez 2020, 19:33
Wohnort: Hohen Neuendorf
Hat sich bedankt: 9 mal
Danksagung erhalten: 142 mal
Kontaktdaten:

Re: Solar Radiation (W/m²) --> Lux

#7

Beitrag von olicat »

Hi!

Auch meines Wissens gab es da keinerlei Aenderungen. Wobei man bei den Stationen den Umrechnungsfaktor ja selbst bestimmen kann.
Ansonsten:
https://help.ambientweather.net/help/wh ... tor-126-7/

FOSHKplugin nimmt den SR-Wert von der Wetterstation und multipliziert diesen mit 126,7 um den originalen Lux-Wert zu erhalten. Es wandelt den durch die Station gewandelten Lux-Wert nur wieder zurueck.

Oliver
Antworten