Typ des Temperaturfühler bei DNT Sensoren

Artikel von Fachleuten zu diversen Themen
Antworten
Frank Ullrich
Offline
Beiträge: 5
Registriert: 13 Sep 2021, 14:56

Typ des Temperaturfühler bei DNT Sensoren

#1

Beitrag von Frank Ullrich »

Hallo !

Kennt jemand den Typ des Temperaturfühlers beim Temperatursensor DNT 0000005, und weiß jemand wo der im Fühler genau sitzt?

Hintergrund ist - ich möchte mir eine Wetterstation von DNT zulegen. Derzeit habe ich eine Nexus aber da ist der Windsensor defekt und es gibt auch keine mehr als Ersatz. Da gab es aber Temperatursensoren mit externen Fühler die gibt es eben bei DNT nicht. Deswegen möchte ich mir einen externen Fühler selbst einbauen. Ich vermute das wahrscheinlich ein PT 100 oder 1000 drin sein wird. Aber wo ist er verbaut?

Für hilfreiche Antworten währe ich dankbar
Benutzeravatar
olicat
Offline
Beiträge: 640
Registriert: 07 Dez 2020, 19:33
Wohnort: Hohen Neuendorf
Hat sich bedankt: 9 mal
Danksagung erhalten: 133 mal
Kontaktdaten:

Re: Typ des Temperaturfühler bei DNT Sensoren

#2

Beitrag von olicat »

Hi!

Grundsätzlich sieht der Sensor wie ein WH31 von Fine Offset/Ecowitt aus. Somit kannst Du Deine Suche vielleicht etwas erweitern.
Je nach Station kannst Du aber auch Sensoren nehmen, die eine abgesetzte Messsonde ab Werk haben, wie etwa den WN30 oder den WN34.
Zumindest der WN30 sollte überall da einsetzbar sein, wo ansonsten nur der WH31 passt - er nutzt die gleichen Kanäle, misst aber ausschließlich die Temperatur.
Diesen Sensor gibt es sogar bei Froggit.

Oliver
Frank Ullrich
Offline
Beiträge: 5
Registriert: 13 Sep 2021, 14:56

Re: Typ des Temperaturfühler bei DNT Sensoren

#3

Beitrag von Frank Ullrich »

Sollte es wirklich möglich sein einen Sensor von einem anderen Anbieter zu nehmen. Ich denke mal gehört zu haben, das jeder Hersteller sein eigenes Übertragungsprotokoll hat. Nach dem Motto Hersteller A sendet nach ABC und Hersteller B sendet nach CBA. Ich kann natürlich auch Falsch liegen.
Auf Verdacht einen Herstellerfremden Sensor zu kaufen find ich etwas wage. Deswegen will ich eben den Sensor nach außen legen.
Benutzeravatar
olicat
Offline
Beiträge: 640
Registriert: 07 Dez 2020, 19:33
Wohnort: Hohen Neuendorf
Hat sich bedankt: 9 mal
Danksagung erhalten: 133 mal
Kontaktdaten:

Re: Typ des Temperaturfühler bei DNT Sensoren

#4

Beitrag von olicat »

Hi!
Ich denke mal gehört zu haben, das jeder Hersteller sein eigenes Übertragungsprotokoll hat.
DNT ist aber kein Hersteller ...
;-)
Wie heisst denn Deine (zukuenftige) Station, fuer die Du einen Sensor am Kabel benoetigst?

Sollte es sich um die DNT WeatherScreen Pro (DNT000008) handeln, kannst Du Dir die Umbauten sparen.
Siehe WIKI.

Oliver
Frank Ullrich
Offline
Beiträge: 5
Registriert: 13 Sep 2021, 14:56

Re: Typ des Temperaturfühler bei DNT Sensoren

#5

Beitrag von Frank Ullrich »

Soll also heißen es gehen auch andere Sensoren? Wenn ja, welcher z.B.
Benutzeravatar
olicat
Offline
Beiträge: 640
Registriert: 07 Dez 2020, 19:33
Wohnort: Hohen Neuendorf
Hat sich bedankt: 9 mal
Danksagung erhalten: 133 mal
Kontaktdaten:

Re: Typ des Temperaturfühler bei DNT Sensoren

#6

Beitrag von olicat »

Hi!

Wie heisst denn Deine (zukuenftige) Station, fuer die Du einen Sensor am Kabel benoetigst?

Oliver
Frank Ullrich
Offline
Beiträge: 5
Registriert: 13 Sep 2021, 14:56

Re: Typ des Temperaturfühler bei DNT Sensoren

#7

Beitrag von Frank Ullrich »

Es soll die dnt WiFi-Wetterstation WeatherScreen PRO sein. Gibt es bei ELV.
Scheint zumindest von der Optik identisch mit der HP1000SE von Froggit zu sein.
Aber die erste kann die Wetterdaten eben auch auf einer SD Card speichern.

Aber eben für die Station von DNT gibt es keinen Sensor mit externen Temperaturfühler
Benutzeravatar
olicat
Offline
Beiträge: 640
Registriert: 07 Dez 2020, 19:33
Wohnort: Hohen Neuendorf
Hat sich bedankt: 9 mal
Danksagung erhalten: 133 mal
Kontaktdaten:

Re: Typ des Temperaturfühler bei DNT Sensoren

#8

Beitrag von olicat »

Hi!
dnt WiFi-Wetterstation WeatherScreen PRO
Ich verweise Dich gern nochmal ans WIKI.
Die WeatherScreen Pro von dnt ist identisch zur HP1000SE Pro oder zu anderen gleich aussehenden Stationen von Fine Offset/Ecowitt.
Hier habe ich das mal zusammengefasst.

Da diese Stationen baugleich sind, unterstuetzen sie auch die gleichen Sensoren - an der WeatherScreen kannst Du also auch die kabelgebundenen Sensoren WN34 und WN30 betreiben. Somit passen natuerlich auch die Sensoren von Froggit fuer die HP1000SE Pro an der WeatherScreen.
Aber die erste kann die Wetterdaten eben auch auf einer SD Card speichern.
Den SD-Kartenslot hat auch die Froggit - sie ist (wie die WeatherScreen) eine umgelabelte HP2551C von Fine Offset.

Oliver
Frank Ullrich
Offline
Beiträge: 5
Registriert: 13 Sep 2021, 14:56

Re: Typ des Temperaturfühler bei DNT Sensoren

#9

Beitrag von Frank Ullrich »

Na Danke für die Beratung !!

Da werd ich mal meine Bestellung auslösen und hoffe das die Sensoren diesmal länger als 8 Jahre leben.

Das ist jetzt meine dritte Station. So langsam wird die Beste Sauer. Aber was soll es. Ist eben nur für den Hobbybereich.
Eine richtige Profistation wo die Sensoren länger halten ist wahrscheinlich unbezahlbar für Ottonormalverbraucher.
Antworten