FOSHKplugin

Für Geräte von froggit
Benutzeravatar
moppedhausi
Offline
Beiträge: 197
Registriert: 08 Dez 2020, 09:17
Wohnort: Willich
Hat sich bedankt: 70 mal
Danksagung erhalten: 7 mal
Kontaktdaten:

Re: FOSHKplugin

#181

Beitrag von moppedhausi »

olicat hat geschrieben: 16 Mär 2023, 11:16 Das sollte sich so also auch fuer TAGFILE und BANNER realisieren lassen - ich habe das aber noch nicht getestet.

Oliver
Heute mal getestet, Ergebnis: &raspiruntime=1678999790
Benutzeravatar
olicat
Offline
Beiträge: 2051
Registriert: 07 Dez 2020, 20:33
Wohnort: Hohen Neuendorf
Hat sich bedankt: 31 mal
Danksagung erhalten: 419 mal
Kontaktdaten:

Re: FOSHKplugin

#182

Beitrag von olicat »

Hi!
Ergebnis: &raspiruntime=1678999790
Korrekt. Dieser Unix-Timestamp entspricht 16.03.2023 - 21:49:50.
Das koennte die Bannerfunktion dann wieder in eine menschenlesbare Zeit konvertieren.
Du koenntest natuerlich auch gleich die lesbare Zeit als Variable uebernehmen:
date -d "$(uptime -s)" "+%x %r"

Oliver
Benutzeravatar
moppedhausi
Offline
Beiträge: 197
Registriert: 08 Dez 2020, 09:17
Wohnort: Willich
Hat sich bedankt: 70 mal
Danksagung erhalten: 7 mal
Kontaktdaten:

Re: FOSHKplugin

#183

Beitrag von moppedhausi »

olicat hat geschrieben: 16 Mär 2023, 22:24
Du koenntest natuerlich auch gleich die lesbare Zeit als Variable uebernehmen:
date -d "$(uptime -s)" "+%x %r"
Guten Morgen Oliver,
könntest Du bitte ein Beispiel zeigen, wie ich die Variable date -d "$(uptime -s)" "+%x %r" in meine Banner.conf einbauen muss?
Benutzeravatar
olicat
Offline
Beiträge: 2051
Registriert: 07 Dez 2020, 20:33
Wohnort: Hohen Neuendorf
Hat sich bedankt: 31 mal
Danksagung erhalten: 419 mal
Kontaktdaten:

Re: FOSHKplugin

#184

Beitrag von olicat »

Hallo Wilfried,

die Antwort dauerte etwas laenger, weil ich erst beim Test feststellen musste, dass die Script-Funktion fuer BANNER- und TAGFILE-Forwards noch nicht so funktionert wie eigentlich erwartet.
:-#
Mit meiner Arbeits-Version von FOSHKplugin klappt das jetzt aber - siehe hier. Vermutlich werde ich morgen dann diese Version auch den internen Beta-Testern zur Verfuegung stellen.
Der Forward sieht so aus:

Code: Alles auswählen

[Forward-37]
FWD_ENABLE = True
FWD_CMT = Banner-Test Wilfried
FWD_OPTION = bannerconfig=banner-mopped.conf
FWD_URL = ftps://der.entfernte.server/mit/dem/verzeichnis/banner/img/
FWD_INTERVAL = 
FWD_IGNORE = 
FWD_TYPE = BANNER
FWD_SID = ftpuser
FWD_PWD = ftppassword
FWD_EXEC = ./banner-mopped.sh
Dazu dann die banner-mopped.conf:

Code: Alles auswählen

[Banner]

image_name = banner-mopped.png                              # filename
image_width = 300
image_height = 115
#image_background = lightyellow                                 # may be transparent, any color, http colorcode (with $ instead of +) or a filename
image_background = Khaki
dtime_format = "%A, %d.%m.%Y %H:%M:%S"                         # see https://www.w3schools.com/python/python_datetime.asp
#locale_format = "en_US.utf8"                                   # use de_DE.utf8 for German terms in dates (Montag, Mai)
locale_format = "de_DE.UTF-8"                                  # nutze en_US.UTF-8 für englische Wochentags- und Monatsnamen
rounded_corners = True                                         # rounded corners; available for png/gif only, you may specify the radius by n instead of True (default: 10)

#logo_1 = y,x,name,condition                                   # you may specify up to 100 logos, name them logo_2, logo_3, logo_4 ...
logo_1 = 10,230,foshkplugin.png,@lightning_num = 0             # the 4. column may be a condition to embed this logo: @fieldname >= value (e.g. @tempf <= 32)
logo_2 = 10,230,weather_thunderstorm72b.png,@lightning_num > 0

header_font_name = DejaVuSansMono.ttf                          # if font file is unavailable the font DejaVuSansMono.ttf will be used
header_font_color = black                                      # may be any color name or the http color code (use $ instead of #)
header_font_size = 8                                           # font size in pixel
header_pre_count = 32                                          # length of the output value - padded with spaces if necessary
header_dec_count =                                             # default of decimal places - will be rounded
#header_1 = y,key_pos,key,val_pos,value,uni, key_pos,key,val_pos,value,uni, key_pos,key,val_pos,value,uni, key_pos,key,val_pos,value,uni, key_pos,key,val_pos,value,uni
header_1 = 0,130,$datetime,,,,,,,,

custom_font_name = DejaVuSansMono.ttf
custom_font_color = black
custom_font_size = 14
custom_dtime_format = "%d.%m.%Y"
#line_1 = y,key_pos,key,val_pos,value,uni, key_pos,key,val_pos,value,uni, key_pos,key,val_pos,value,uni, key_pos,key,val_pos,value,uni, key_pos,key,val_pos,value,uni
custom_1 = 17,10,Windrun:,140,windrunkm, km,,,,,,,,,,
custom_2 = 32,10,Solarsumme:,140,srsum, W/m²,,,,,,,,,,
custom_3 = 47,10,Server is up,140,server_uptime,,,,,,,,,,,

custom1_font_name = DejaVuSansMono.ttf
custom1_font_color = black
custom1_font_size = 14
custom1_dec_count = 1
custom1_dtime_format = "%H:%M:%S"
custom1_1 = 62,10,since:,140,server_uptime,,,,,,,,,,,
custom1_2 = 77,10,runtime:,140,srv_uptime,,,,,,,,,,,

footer_font_name = DejaVuSansMono.ttf
footer_font_color = black
footer_font_size = 16
footer_1 = 95,10,PWS Hohen Neuendorf\, Germany,,,,,,,,

custom3_font_name = DejaVuSansMono.ttf                          # just to show the possibilities
custom3_font_color = red
custom3_font_size = 16
custom3_1 = 96,11,PWS Hohen Neuendorf\, Germany,,,,,,,,

special_font_name = DejaVuSansMono.ttf                         # just to show the possibilities
special_font_color = yellow
special_font_size = 16
special_1 = 97,12,PWS Hohen Neuendorf\, Germany,,,,,,,,

# you may define addituinal font types by custom4 and custom5 - each line then needs the name custom4_n, custom5_n and so on - where n is a unique number from 1-100
Und schliesslich das Shellscript banner-mopped.sh:

Code: Alles auswählen

#!/bin/bash
instr="$@"

# get Raspi runtime as timestamp
server_uptime=$(date -d "$(uptime -s)" +%s)
if [ ! -z "$server_uptime" ]; then srstring=" server_uptime=$server_uptime"; fi

# get Raspi runtime as string
diff=$(($(date +%s) - $(date -d "$(uptime -s)" +%s)))
days=$(($diff / 86400))
srv_uptime=$(date -d@$diff -u "+$days%%20Tage%%20%H:%M:%S")
if [ ! -z "$srv_uptime" ]; then sustring=" srv_uptime=$srv_uptime"; fi

# output added line
echo "in:  ${instr}">>banner-mopped.log
echo "out: ${instr}${srstring}${sustring}">>banner-mopped.log
echo "${instr}${srstring}${sustring}"
Die per EXEC zugefuegten Werte lassen sich dann auch in einem TAGFILE-Forward und sogar im TTS-Audio (man beachte den letzten Satz) nutzen.

Oliver
Benutzeravatar
olicat
Offline
Beiträge: 2051
Registriert: 07 Dez 2020, 20:33
Wohnort: Hohen Neuendorf
Hat sich bedankt: 31 mal
Danksagung erhalten: 419 mal
Kontaktdaten:

Re: FOSHKplugin

#185

Beitrag von olicat »

Hallihallo!

Inzwischen habe ich den oeffentlichen Beta-Test von FOSHKplugin v0.10 gestartet.
Wer mag oder die neuen Funktionen nutzen moechte, darf also gern updaten und testen.

Fuer eine Demonstration der Moeglichkeiten des TAGFILE-Forwards habe ich jetzt mal eine weitere Seite mit Live-Daten dazu ins Netz gestellt. Diese Seite wird auf Grundlage eines Templates von FOSHKplugin erzeugt und im Intervall zum Webserver per FTP uebertragen.

Man kann sich da nach Belieben austoben - meine Kenntnisse in html und CSS sind leider beschraenkt. Die Moeglichkeiten sind aber wohl sichtbar.

Oliver
Benutzeravatar
Gyvate
Offline
Beiträge: 2581
Registriert: 10 Aug 2021, 23:41
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 13 mal
Danksagung erhalten: 391 mal
Kontaktdaten:

Re: FOSHKplugin

#186

Beitrag von Gyvate »

sehr inspirierendes Beispiel :thumbup:
Ecowitt WS2320E,HP2553,HP3501,GW2001,GW1100, GW1000,WH2650,WN1910,WN1980, Meteobridge, Weewx , CumulusMX, Barani MeteoShield Pro, MetSpecRad02, Personal Weather Tablet(PWT) - http://meshka.eu
http://meshka.eu/Ecowitt/dokuwiki (Ecowitt WiKi Englisch)
exxes
Offline
Beiträge: 72
Registriert: 02 Dez 2022, 22:24
Wohnort: Kreuzau
Hat sich bedankt: 8 mal
Kontaktdaten:

Re: FOSHKplugin

#187

Beitrag von exxes »

Hallöchen,

neue hardware neue Probleme :lol:

Hab auf meinem Raspberry auch mal das Foshkplugin installiert. Leider werden dort keinerlei Einträge in der Raw und snd geschrieben. hat da wer eine Idee ?

Sehe nur das gestartet und gestoppt wurde.
Dateianhänge
rasp.png
rasp.png (15.2 KiB) 1106 mal betrachtet
Mit lieben Grüßen aus der wunderschönen Eifel, Thomas https://www.Kreuzau24.de
Ecowitt WittBoy GW2001 / Davis Vantage Pro2 aktiv Plus / Raspberry Pi 3 Modell B /Personal Weather Tablet / CumulusMX v3.28.6 build 3283
Benutzeravatar
Gyvate
Offline
Beiträge: 2581
Registriert: 10 Aug 2021, 23:41
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 13 mal
Danksagung erhalten: 391 mal
Kontaktdaten:

Re: FOSHKplugin

#188

Beitrag von Gyvate »

passen denn Deine Einträge im Customized Abschnitt Deiner Konsole (oder in WSView Plus) mit den Einträgen in der foshkplugin.conf überein ?
So wie in der Anleitung beschrieben ?
Darf denn Deine Konsole im lokalen Netzwerk an andere Server in LAN senden ?
(oft eine Router-Einstellung) --> unser Wiki unter Ecowitt-Konsolen
Ecowitt WS2320E,HP2553,HP3501,GW2001,GW1100, GW1000,WH2650,WN1910,WN1980, Meteobridge, Weewx , CumulusMX, Barani MeteoShield Pro, MetSpecRad02, Personal Weather Tablet(PWT) - http://meshka.eu
http://meshka.eu/Ecowitt/dokuwiki (Ecowitt WiKi Englisch)
exxes
Offline
Beiträge: 72
Registriert: 02 Dez 2022, 22:24
Wohnort: Kreuzau
Hat sich bedankt: 8 mal
Kontaktdaten:

Re: FOSHKplugin

#189

Beitrag von exxes »

Hey

ich war voller Motivation etwas zu schnell unterwegs. Hatte im Ecowitt die falschen Daten stehen. In der RAW und SND stehen nun endlich Einträge.
Nur bekomme ich leider den Raspberry nicht dazu, auf meinen Windows 11 Rechner zu schreiben. Irgendwas unterdrückt den Schreibzugriff. Entweder Windows oder Xampp. Frage mich nur wo ich da noch was einstellen könnte.
Habe bereits Firewall ausgeschaltet und trotzdem wird im angegebenen Verzeichnis nichts geschrieben.


Sorry,aber lieben Dank für die schnelle Antwort. ;)
Mit lieben Grüßen aus der wunderschönen Eifel, Thomas https://www.Kreuzau24.de
Ecowitt WittBoy GW2001 / Davis Vantage Pro2 aktiv Plus / Raspberry Pi 3 Modell B /Personal Weather Tablet / CumulusMX v3.28.6 build 3283
Wetterchen
Offline
Beiträge: 57
Registriert: 22 Dez 2020, 14:06
Wohnort: Bochum
Hat sich bedankt: 16 mal
Danksagung erhalten: 5 mal
Kontaktdaten:

Re: FOSHKplugin

#190

Beitrag von Wetterchen »

Windows lässt keine Anmeldung ohne Konto zu. Hast du also ein 2. Lokales Konto erstellt plus Passwort? Damit muss sich der Raspy via SMB/ cifs authentifizieren und dann sollte es klappen.
Antworten