CSV Export HP1000Se Pro

Für Geräte von froggit
Benutzeravatar
wneudeck
Offline
Beiträge: 350
Registriert: 27 Nov 2020, 22:23
Wohnort: Donauwörth
Hat sich bedankt: 2 mal
Danksagung erhalten: 47 mal
Kontaktdaten:

Re: CSV Export HP1000Se Pro

#41

Beitrag von wneudeck »

Hallo,
ich mag mich hier fast nicht mehr einmischen, weil ich den Überblick verliere. Aber es ist in meinen Augen ein problematischer Vorgang, WSWIN aus mehreren verschiedenen Quellen füttern zu wollen. Und dazu kommt, dass WSWIN ja immer wieder eine andere SD vorgesetzt wird. Ich meine also, es kommt hier zu einem Zusammenspiel aus vermutlich fehlerhaften csv-Dateien und dem Wechsel des Importmediums.
Ein normales Vorgehen beim Einspielen der Daten ist halt, dass WSWIN eine komplette Datei vorgesetzt bekommt und dass dann evtl. per ws_merge.csv ein paar weitere Daten zugeführt werden.
Es kann also zu allem Durcheinander auch ein Synchronisierungsproblem sein.
Denn bei einer "Standarddateiübernahme" z.B. durch die Datei ws_newdata.csv ist es so, dass WSWIN die Daten übernimmt, anschießend die ws_newdata.csv löscht und damit erst gar nicht die Arbeit hat, zu suchen, wo es wieder weitermachen soll. Denn die ws_newdata.csv wird ja nun mit neune Daten befüllt.
Dies soll jetzt aber nur ein Beispiel dafür sein, woran es liegen kann, dass das hier nicht läuft.
Thomas87
Offline
Beiträge: 49
Registriert: 01 Jan 2021, 19:32
Hat sich bedankt: 2 mal
Danksagung erhalten: 8 mal

Re: CSV Export HP1000Se Pro

#42

Beitrag von Thomas87 »

Hallo,
es wäre halt um so einiges einfacher, wenn die Konsole EINE CSV erstellen würde, in der auch zusätzliche Sensoren drinnen wären.
Dann gäbe es eine CSV Datei; und diese dann in regelmäßigen Abständen aus einem festen Ordner in WSWIN einzulesen, dürfte ja nicht das Problem sein.
Nur genau dies kann die Konsole leider nicht. Daher halt das ganze Hin und Her mit mehreren Installation.

Ich glaube, dass der grundsätzliche Import einer CSV Datei in einer WSWIN Installation (nämlich der 202102A) ja eigentlich gut laufen sollte.
Sicherlich sind die ganzen verschiendenen Datenquellen mit verantwortlich, dass es derzeit nicht richtig läuft...
Benutzeravatar
wneudeck
Offline
Beiträge: 350
Registriert: 27 Nov 2020, 22:23
Wohnort: Donauwörth
Hat sich bedankt: 2 mal
Danksagung erhalten: 47 mal
Kontaktdaten:

Re: CSV Export HP1000Se Pro

#43

Beitrag von wneudeck »

Hallo Thomas,
so ist es, genau davon gehe ich auch aus.
Thomas87
Offline
Beiträge: 49
Registriert: 01 Jan 2021, 19:32
Hat sich bedankt: 2 mal
Danksagung erhalten: 8 mal

Re: CSV Export HP1000Se Pro

#44

Beitrag von Thomas87 »

Guten Abend,

die Probleme lagen scheinbar in der Tat an der Masse an verschiedenen Importvorgängen und das auch noch in Kombination mit der Dateiüberwachung...
Wenn ich die Daten ganz klassisch als X-CSV importiere geht das.
Jetzt gibts aber ja das Problem, dass es seitens der Konsole mehrere CSV für gleiche Zeiträume, eben für verschiedene Sensoren gibt.

Nochmal zur Übersicht:

Die Datei 202102A sieht so aus:

Code: Alles auswählen

Zeit,Temperatur Innen(℃),Luftfeuchtigkeit Innen(%),Temperatur Aussen(℃),Luftfeuchtigkeit Aussen(%),Taupunkt(℃),Gefühlte Temperatur(℃),Wind(km/h),Böe(km/h),Windrichtung(°),Abs. Luftdruck(hpa),Rel. Luftdruck(hpa),Sonneneinstrahlung(w/m2),UVI,Regen/Stunde(mm),Regen Event(mm),Regen/Tag(mm),Regen/Wochen(mm),Regen/Monat(mm),Regen/Jahre(mm),Pm2.5(ug/m3)
2021/2/4 12:33,20.1,55,5.5,88,3.6,5.5,4.0,5.4,264,964.2,1015.8,316.8,3,0.0,5.4,0.4,9.2,9.2,60.6,--
2021/2/4 12:34,20.1,55,5.5,88,3.6,3.6,8.6,11.2,207,964.2,1015.8,316.8,3,0.0,5.4,0.4,9.2,9.2,60.6,--
Die Datei 2021CH2A für einen weiteren Aussensensor so:

Code: Alles auswählen

Zeit,Temperatur(℃),Taupunkt(℃),Wärmeindex(℃),Luftfeuchtigkeit(%)
2021/2/4 12:33,5.6,--,--,--
2021/2/4 12:34,5.6,--,--,--
Über die Windows Powershell lassen sich unter anderem CSVs (in Teilen) zusammenführen.
Ich habe dafür folgenden Befehl (Speicherorte an meinen PC angepasst) verwendet:

Code: Alles auswählen

$csv1 = Import-CSV 'c:\users\dietr\desktop\202102A.csv' -delimiter ","
$csv2 = Import-CSV 'c:\users\dietr\desktop\2021CH2A.csv' -delimiter ","
$csv1 | select *,@{n='Temperatur(℃)';e={$this = $_; $csv2 | ?{$_.'Zeit' -eq $this.'Zeit'} | select -Expand 'Temperatur(℃)'}} | export-csv c:\users\dietr\desktop\datei_neu.csv -delimiter "," -NoTypeInformation -Encoding UTF8
Damit entsteht dann folgende CSV-Datei:

Code: Alles auswählen

"Zeit","Temperatur Innen(℃)","Luftfeuchtigkeit Innen(%)","Temperatur Aussen(℃)","Luftfeuchtigkeit Aussen(%)","Taupunkt(℃)","Gefühlte Temperatur(℃)","Wind(km/h)","Böe(km/h)","Windrichtung(°)","Abs. Luftdruck(hpa)","Rel. Luftdruck(hpa)","Sonneneinstrahlung(w/m2)","UVI","Regen/Stunde(mm)","Regen Event(mm)","Regen/Tag(mm)","Regen/Wochen(mm)","Regen/Monat(mm)","Regen/Jahre(mm)","Pm2.5(ug/m3)","Temperatur(℃)"
"2021/2/4 12:33","20.1","55","5.5","88","3.6","5.5","4.0","5.4","264","964.2","1015.8","316.8","3","0.0","5.4","0.4","9.2","9.2","60.6","--","5.6"
"2021/2/4 12:34","20.1","55","5.5","88","3.6","3.6","8.6","11.2","207","964.2","1015.8","316.8","3","0.0","5.4","0.4","9.2","9.2","60.6","--","5.6"
Noch kurz die cfg zum X-CSV Import angepasst (so sehen die unteren Zeilen nach der Regenmenge aus):

Code: Alles auswählen

ID20=134
U20=0
ID21=0
U21=0
ID22=3
U22=0
ID23=255
U23=255
Und dann die Daten in WSWIN importiert.
In der Wahrnehmung von WSWIN aus einer CSV Datei / einer Wetterstation.

Und es hat funktioniert. Alle Werte korrekt und vollständig.

Viel Aufwand, aber ich denke, deutlich störungsunanfälliger.
Werde mal nen paar Testtage so verfahren und mal sehen, welche Werte da so in WSWIN auftauchen.

Viele Grüße,
Thomas
Benutzeravatar
wneudeck
Offline
Beiträge: 350
Registriert: 27 Nov 2020, 22:23
Wohnort: Donauwörth
Hat sich bedankt: 2 mal
Danksagung erhalten: 47 mal
Kontaktdaten:

Re: CSV Export HP1000Se Pro

#45

Beitrag von wneudeck »

Hallo Thomas,
das bestätigt das, was ich weiter oben schon gesagt habe:
Aber es ist in meinen Augen ein problematischer Vorgang, WSWIN aus mehreren verschiedenen Quellen füttern zu wollen.
Benutzeravatar
LE-Wetter
Offline
Beiträge: 403
Registriert: 27 Nov 2020, 18:58
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 23 mal
Danksagung erhalten: 29 mal
Kontaktdaten:

Re: CSV Export HP1000Se Pro

#46

Beitrag von LE-Wetter »

Schön, dass du das Problem lösen konntest. Die CSV Strukturen der beiden CSV sind unterschiedlich und auch das hat zu den Fehlinterpretationen beigetragen.
Was du jetzt für einen Aufwand betrieben hat um eine "normale CSV" hinzubekommen, ist schon beachtlich. Allerdings vermag nicht jeder die technischen Kenntnisse dafür haben.
Es bleibt dabei, für mich unerklärlich, warum da verschiedene CSV Sensoren verscheidene csv schreiben und die Station nicht in der lage ist, alles in eine zu schreiben, ist ein Rätsel. Viele Wifi Stationen sind für derartige Auswertungen nicht konzipiert, deshalb sind Verbesserungen dort auch nicht zu erwarten.
Liebe Grüße von LE-Wetter

WS 888, Mete-On1 und WD4000 und
alte Barometer, Blitzortung, Radioaktivität
https://www.leipzig-wetter.de
www.regionalwetter-sa.de
www.wetternetz-sachsen.de
www.wetterhistorie-leipzig.de
Thomas87
Offline
Beiträge: 49
Registriert: 01 Jan 2021, 19:32
Hat sich bedankt: 2 mal
Danksagung erhalten: 8 mal

Re: CSV Export HP1000Se Pro

#47

Beitrag von Thomas87 »

Ja der Aufwand dafür ist echt unverhältnismäßig.
Zeigt aber ganz klar, dass die Stationen dafür gemacht sind, recht unkompliziert Daten ins Netz zu senden, an definierte Server, und fertig...
Das es nen CSV Export gibt, ist schön.
Dass dieser aber nicht gut umgesetzt ist, zeigt aber ja auch, wo in der Entwicklung solcher Stationen die Priorität seitens der Hersteller liegt.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass es so aufwendig sein könnte, seitens der Firmware den CSV Export so anzupassen dass es direkt reibungslos funktioniert.
Aber wie schon gesagt, die Station ist halt von Werk aus nicht dafür gemacht mit WSWIN zusammen zu arbeiten.

Ich habe jetzt ne Lösung gefunden die wohl funktioniert.
Ob dem wirklich so ist, werden die Datenerhebungen in den nächsten Tagen zeigen.
Skeptisch bin ich noch.
Und wenn es klappt, finden ja dank des Forums auch andere Menschen die Möglichkeit den CSV Export für Software wie WSWIN zu nutzen.
So lange es keine bessere Firmware gibt.
andrea1961
Offline
Beiträge: 8
Registriert: 02 Feb 2021, 20:50
Wohnort: Dresden-Weixdorf

Re: CSV Export HP1000Se Pro

#48

Beitrag von andrea1961 »

Hallo zusammen,

ich wußte jetzt nicht so richtig, wo ich das Problem platzieren sollte, fand aber, dass es vielleicht hier Sinn macht.

Muß meine WS 888 auf Grund des nicht mehr sendungsfähigen Kombisensors ersetzen.

Hatte mich eigentlich für eine Station von der Firma Bresser 7 in 1 entschieden, bis ich feststellte, dass diese Station ja keine Möglichkeit bietet, die Daten direkt auf dem PC auszulesen. Möchte natürlich auch in Zukunft die Daten auf meinem PC verwalten und nicht von einer Cloud abhängig sein. Wenn ich dann noch WsWin weiter nutzen könnte, wäre ich noch zufriedener.

Leider werden gar nicht soviele Stationen mit auslesbaren Speicher angeboten. Neben der in diesem Beitrag genannten sind folgende meiner Meinung nach möglich:

- von Voelkner: Weather Screen Pro (DNT 00008)
- Ambient Wetterstationen und andere im Ausland verfügbaren Stationen, die man aber nur nicht bei uns kaufen kann (Zoll, Sprache der Bedienanleitung Für die Einrichtung)
- ELV: WS 3080 (4080 Datensätze), WS 980WiFi (unklar, ob direkt auslesbar)
-Davis: Vantage Vue (auf Grund des zusätzlich notwendigen Datenloggers, sprengt den preislichen Rahmen)

Vielleicht wäre es möglich, das die werte Fachgemeinde ein paar kurze Anmerkungen machen könnte.

Viele Grüße

Jürgen Thomas
Benutzeravatar
olicat
Offline
Beiträge: 449
Registriert: 07 Dez 2020, 19:33
Wohnort: Hohen Neuendorf
Hat sich bedankt: 7 mal
Danksagung erhalten: 102 mal
Kontaktdaten:

Re: CSV Export HP1000Se Pro

#49

Beitrag von olicat »

Hi!

Nur kurz:
ich wußte jetzt nicht so richtig, wo ich das Problem platzieren sollte, fand aber, dass es vielleicht hier Sinn macht.
Vermutlich waere Dein Post in Kaufberatung besser aufgehoben.
- von Voelkner: Weather Screen Pro (DNT 00008)
Entspricht der HP2551 und somit der HP1000Pro WIFI - siehe WIKI
Die Daten koennen nicht direkt von der Konsole remote eingelesen werden. Entweder Du betreibst einen 24/7-Rechner zum Mitschreiben der Daten oder Du arbeitest mit microSD-Karten. Genau in diesem Thread hier ging es urspruenglich darum.
- Ambient Wetterstationen und andere im Ausland verfügbaren Stationen, die man aber nur nicht bei uns kaufen kann (Zoll, Sprache der Bedienanleitung Für die Einrichtung)
Bedenke bei Stationen aus dem Ausland generell, dass deren Funkfrequenz in Deutschland zulaessig sein muss.
- ELV: WS 3080 (4080 Datensätze), WS 980WiFi (unklar, ob direkt auslesbar)
Die 3080 kenne ich nicht. Den Kommentaren im ELV-Forum nach ist die Station aber schon ewig (2012?) auf dem Markt. EasyWeather als Software spricht fuer Fine Offset - die haben diese Station jedoch nicht mehr im Programm. Somit schliesse ich, dass es sich um Restbestaende handelt.
Nachtrag: Tatsaechlich handelt es sich um eine Staion von Fine Offset. Die Software gibt es fuer Windows und auch fuer den Mac.
In unserem WIKI gibt es auch einen Beitrag dazu.


Bei der WS980WIFI handelt es sich um die WH2320 von Fine Offset/Ecowitt. Da soll (ich habe das selbst noch nicht gesehen) das Auslesen der Daten per USB-Kabel funktionieren.
Das bedeutet aber, dass die Konsole nahe am Rechner stehen muss.
Die Sensor-Unterstuetzung ist nicht so dolle - alle moderneren Sensoren aus dem Ecowitt-Oekosystem werden nicht unterstuetzt. Wenn Dir jedoch Wind, Licht, Luftfeuchte und -druck und Aussentemperatur ausreichen, koennte das funktionieren.
Ich suche noch jemanden, der ein paar Erfahrungen damit mitteilen kann.
;-)
Wobei auch dort die Huerde im Detail stecken duerfte - Du muesstest vorher mal pruefen, ob WSWin diese Station direkt unterstuetzt oder ob dafuer dann auch wieder ein Umweg noetig wird.

Interessant faend ich auch, mal von jemanden Erfahrungen mit der HP3501 zu lesen. Denn diese Station wird explizit mit "PC software (USB connection" beworben. Diese Station jedenfalls unterstuetzt die modernen Sensoren von FOSHK - siehe Kompatibilitaetsmatrix.
-Davis: Vantage Vue (auf Grund des zusätzlich notwendigen Datenloggers, sprengt den preislichen Rahmen)
Der Vorteil daran: es schraenkt Deine Auswahl etwas ein.
;-)
Wobei ich nicht weiss, welche Datenlogger moeglich sind und was diese im Endeffekt kosten.

Gruss, Oliver
Benutzeravatar
Jürgen B
Offline
Beiträge: 321
Registriert: 07 Dez 2020, 18:32
Wohnort: Brachelen 67 m über NN
Hat sich bedankt: 24 mal
Danksagung erhalten: 6 mal

Re: CSV Export HP1000Se Pro

#50

Beitrag von Jürgen B »

Hallo Jürgen,
die Froggit WH 1080 hat einen Datenlogger und Du kannst
diese auch über Dateiüberwachung von WsWin auslesen
lassen siehe Video von Werner Neudeck es gibt noch mehr
Videos darüber.

Schöne Grüße Jürgen
Davis Vantage Pro 2 Aktiv Plus mit Bodenstation
https://www.awekas.at/de/instrument.php?id=14852
https://stations.meteo-services.com/wet ... &ut=C&lp=0
Antworten