neue Firmware 3.1.4 für GW2000 und 2.3.4 für GW1100 veröffentlicht

Für Geräte von froggit
asutor
Offline
Beiträge: 214
Registriert: 25 Mai 2022, 18:03
Hat sich bedankt: 24 mal
Danksagung erhalten: 3 mal

Re: neue Firmware 3.1.1 für GW2000 veröffentlicht

#111

Beitrag von asutor »

Lief bei mir ohne Probleme durch. Alle Werte für die Kalibrierung blieben erhalten.
Wetterstationen: Netatmo, Ecowitt
Benutzeravatar
moppedhausi
Offline
Beiträge: 198
Registriert: 08 Dez 2020, 09:17
Wohnort: Willich
Hat sich bedankt: 71 mal
Danksagung erhalten: 7 mal
Kontaktdaten:

Re: neue Firmware 3.1.1 für GW2000 veröffentlicht

#112

Beitrag von moppedhausi »

Bei mir auch ohne Probleme, auch die Kalibrierungswerte blieben.

EDIT
Beim Update wurde der Kalibrierungswert Rel Offset von 5.1 auf -11.1 verändert. :o
Zuletzt geändert von moppedhausi am 26 Jan 2024, 16:58, insgesamt 1-mal geändert.
speerwerfer
Offline
Beiträge: 131
Registriert: 21 Dez 2020, 22:07
Wohnort: zwischen Osnabrück und Bremen
Hat sich bedankt: 6 mal
Danksagung erhalten: 2 mal

Re: neue Firmware 3.1.1 für GW2000 veröffentlicht

#113

Beitrag von speerwerfer »

Ich mache das Update immer mit der WSView Plus App und hab den GW2000 noch nie händisch gestartet. Das macht der nach dem Update vermutlich von alleine.

Meine Kalibrierung ist auch erhalten geblieben.
Benutzeravatar
Gyvate
Offline
Beiträge: 2675
Registriert: 10 Aug 2021, 23:41
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 13 mal
Danksagung erhalten: 403 mal
Kontaktdaten:

Re: neue Firmware 3.1.1 für GW2000 veröffentlicht

#114

Beitrag von Gyvate »

speerwerfer hat geschrieben: 26 Jan 2024, 16:57 Ich mache das Update immer mit der WSView Plus App und hab den GW2000 noch nie händisch gestartet. Das macht der nach dem Update vermutlich von alleine.

Meine Kalibrierung ist auch erhalten geblieben.
Glück gehabt - anderen (ausser mir) erging es schlechter - aber, man sollte ja seine Kalibrierungswerte sicherheitshalber sowieso getrennt dokumentieren. 8-)

Es ist ja auch nicht das erste Mal, dass so etwas passiert - deshalb haben wir ja auch einen entsprechenden Hinweis ins WiKi aufgenommen ;)
Ecowitt WS2320E,HP2553,HP3501,GW2001,GW1100, GW1000,WH2650,WN1910,WN1980, Meteobridge, Weewx , CumulusMX, Barani MeteoShield Pro, MetSpecRad02, Personal Weather Tablet(PWT) - http://meshka.eu
http://meshka.eu/Ecowitt/dokuwiki (Ecowitt WiKi Englisch)
Benutzeravatar
Gyvate
Offline
Beiträge: 2675
Registriert: 10 Aug 2021, 23:41
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 13 mal
Danksagung erhalten: 403 mal
Kontaktdaten:

neue Firmware 3.1.1 für GW2000 veröffentlicht

#115

Beitrag von Gyvate »

eine weitere Funktionalität wurde mit FW 3.1.1 bei GW2000 (2.3.1 bei GW1100) eingeführt:
wahlweise kann jetzt der WH32B (WH32 indoor) als Datenlieferant für die Innentemperatur/-feuchte und Luftdruck ausgewählt werden.
Ecowitt WS2320E,HP2553,HP3501,GW2001,GW1100, GW1000,WH2650,WN1910,WN1980, Meteobridge, Weewx , CumulusMX, Barani MeteoShield Pro, MetSpecRad02, Personal Weather Tablet(PWT) - http://meshka.eu
http://meshka.eu/Ecowitt/dokuwiki (Ecowitt WiKi Englisch)
asutor
Offline
Beiträge: 214
Registriert: 25 Mai 2022, 18:03
Hat sich bedankt: 24 mal
Danksagung erhalten: 3 mal

Re: neue Firmware 3.1.1 für GW2000 veröffentlicht

#116

Beitrag von asutor »

Unmittelbar nach dem Update stimmten die Werte für die Kalibrierung. Nach ein paar Tagen habe ich gerade noch einmal nachgeschaut. Jetzt war der Wert für den Luftdruck auf einmal völlig verstellt.
Wetterstationen: Netatmo, Ecowitt
Benutzeravatar
Werner
Offline
Beiträge: 129
Registriert: 07 Dez 2020, 18:23
Wohnort: Lackenhäuser
Danksagung erhalten: 36 mal
Kontaktdaten:

Re: neue Firmware 3.1.1 für GW2000 veröffentlicht

#117

Beitrag von Werner »

Ich habe jetzt auch die Ursache für die Luftdruckänderung erkannt.

Wenn auch ein WH32 (also Innensensor) vorhanden ist, wird dieser mit der V3.1.1 bzw. 2.3.1 als aktiv gesetzt und damit
diese Werte übernommen.
Benutzeravatar
Gyvate
Offline
Beiträge: 2675
Registriert: 10 Aug 2021, 23:41
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 13 mal
Danksagung erhalten: 403 mal
Kontaktdaten:

Re: neue Firmware 3.1.1 für GW2000 veröffentlicht

#118

Beitrag von Gyvate »

Werner hat geschrieben: 27 Jan 2024, 21:08 Ich habe jetzt auch die Ursache für die Luftdruckänderung erkannt.

Wenn auch ein WH32 (also Innensensor) vorhanden ist, wird dieser mit der V3.1.1 bzw. 2.3.1 als aktiv gesetzt und damit
diese Werte übernommen.
ausser man deaktiviert den T&HP Sensor explizit ...
Standartratschlag: alles, was ich als Sensor nicht habe oder haben will, wird auf "Disable" gesetzt.
Allerdings hätte Ecowitt diese neue Eigenschaft im Changelog dokumentieren sollen - und nicht auf die Überraschung der Benutzer setzen.
Vielleicht wurde ja auch aus Versehen eine Eigenschaft vorzeitig freigeschaltet ...
Ecowitt WS2320E,HP2553,HP3501,GW2001,GW1100, GW1000,WH2650,WN1910,WN1980, Meteobridge, Weewx , CumulusMX, Barani MeteoShield Pro, MetSpecRad02, Personal Weather Tablet(PWT) - http://meshka.eu
http://meshka.eu/Ecowitt/dokuwiki (Ecowitt WiKi Englisch)
mitschke
Offline
Beiträge: 54
Registriert: 13 Jul 2023, 12:05
Hat sich bedankt: 1 mal
Danksagung erhalten: 8 mal

Re: neue Firmware 3.1.1 für GW2000 veröffentlicht

#119

Beitrag von mitschke »

Gyvate hat geschrieben: 27 Jan 2024, 21:24 ausser man deaktiviert den T&HP Sensor explizit ...
Dazu muss man den T&HP aber vor dem Neustart nach dem Update ausschalten, per default ist der nämlich auf "learning" und ob man den so schnell nach dem Neustart deaktivieren kann, hängt stark vom Zufall ab.
Benutzeravatar
Gyvate
Offline
Beiträge: 2675
Registriert: 10 Aug 2021, 23:41
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 13 mal
Danksagung erhalten: 403 mal
Kontaktdaten:

Re: neue Firmware 3.1.1 für GW2000 veröffentlicht

#120

Beitrag von Gyvate »

nicht wirklich - nach dem Neustart entweder in WSV+ oder dem WebUI auf die Sensors ID Seite gehen und den Sensor deaktivieren. Geht Ratz-Fatz. Und normalerweise ist einmal "disable", immer "disable" - ausser bei einem Factor Reset.
Default "Learning" ist normalerweise nur nach einem Factory Reset oder Erstgebrauch. Sonst merkt sich das die Konsole.
Natürlich könnte man auch am WH32B die Batterien beim Reboot entfernen und nach der Aktivierung wieder einsetzen. Dann kann gar nichts schiefgehen.
Übrigens, zwischen zwei Übertragungen des T&HP Sensors liegen 61 Sekunden ...
Ecowitt WS2320E,HP2553,HP3501,GW2001,GW1100, GW1000,WH2650,WN1910,WN1980, Meteobridge, Weewx , CumulusMX, Barani MeteoShield Pro, MetSpecRad02, Personal Weather Tablet(PWT) - http://meshka.eu
http://meshka.eu/Ecowitt/dokuwiki (Ecowitt WiKi Englisch)
Antworten