Luftdrucksensor mit 433 MHz gesucht

Für eigene Projekte, Ideen und Spezielles
Antworten
speerwerfer
Offline
Beiträge: 52
Registriert: 21 Dez 2020, 21:07
Wohnort: zwischen Osnabrück und Bremen
Hat sich bedankt: 3 mal

Luftdrucksensor mit 433 MHz gesucht

#1

Beitrag von speerwerfer »

Hallo,

Kennt hier jemand einen Hersteller, der einen Sensor im Programm hat, der den Luftdruck über 433 MHz sendet. Ich würde sowas gerne zusätzlich über rflink empfangen. Ich finde aber nur Thermo/Hygro Sensoren ohne Barometer.

Martin
dc3yc
Offline
Beiträge: 28
Registriert: 07 Dez 2020, 19:22
Wohnort: Frankens Metropole
Danksagung erhalten: 1 mal
Kontaktdaten:

Re: Luftdrucksensor mit 433 MHz gesucht

#2

Beitrag von dc3yc »

Martin,
hast du schon einen Luftdrucksensor? Wenn ja, würde ich mir keinen zweiten zulegen, denn der Luftdruck ist normalerweise überall in der Umgebung gleich. Und wenn du gut im Basteln bist, kannst du dir sowas aus 3-4 Arduino-Komponenten selbst bauen!
speerwerfer
Offline
Beiträge: 52
Registriert: 21 Dez 2020, 21:07
Wohnort: zwischen Osnabrück und Bremen
Hat sich bedankt: 3 mal

Re: Luftdrucksensor mit 433 MHz gesucht

#3

Beitrag von speerwerfer »

Hallo,

Ich habe keinen Luftdrucksenso der im Moment funktioniert. Ich habe auch keine Zeit mir einen zu bauen. Daher suche ich nach einem extra Sensor ...

VG
Martin
Ton_vanN
Offline
Beiträge: 24
Registriert: 07 Dez 2020, 18:39
Danksagung erhalten: 1 mal

Re: Luftdrucksensor mit 433 MHz gesucht

#4

Beitrag von Ton_vanN »

'Stand-alone' Luftdrucksensor auf 433MHz ist heute tatsächlich schwer zu finden:
es gab damals eine WS7000/20 und seine Geschwister von ELV in Baureihe WS2000 uzw., und Oregon_BTHR918, BTHR968 und BTHGN129.
Letzte vielleicht noch irgendwo als Rest (aber, kompatibel mit Ihre Anlage?)

Warum jetzt auf 433MHz?
Wenn ich lese
Ich würde sowas gerne zusätzlich über rflink empfangen.
dann riecht es nach Domoticz (oder änhliche Domotics-Anlage).
Wahrscheinlich lässt sich dann mit BM280-an-Domotics ziemlich einfach (jedoch Selbstbau) ein THB-Sensorauslesung realisieren.
speerwerfer
Offline
Beiträge: 52
Registriert: 21 Dez 2020, 21:07
Wohnort: zwischen Osnabrück und Bremen
Hat sich bedankt: 3 mal

Re: Luftdrucksensor mit 433 MHz gesucht

#5

Beitrag von speerwerfer »

Ton_vanN hat geschrieben: 21 Sep 2021, 20:27 Warum jetzt auf 433MHz?
Wenn ich lese
Ich würde sowas gerne zusätzlich über rflink empfangen.
dann riecht es nach Domoticz (oder änhliche Domotics-Anlage).
Wahrscheinlich lässt sich dann mit BM280-an-Domotics ziemlich einfach (jedoch Selbstbau) ein THB-Sensorauslesung realisieren.
Nein, das hat nix mit Domotics zu tun. RFLink ist ein 433 MHz Empfänger für den Arduino (www.rflink.nl).
Antworten